ACCOYA

Stellen Sie sich ein Holz vor, das perfekt für den Außeneinsatz geeignet ist und dabei – neben vielen anderen Vorteilen – die Eigenschaften eines tropischen Hartholzes aufweist.

 

erlebe ACCOYA: Bitte klicken Sie einfach auf das Bild.

 

Accoya®Holz – durch und durch modifiziert mit der Methode der Acetylierung. Dabei werden weniger dauerhafte Holzarten unter Druck und Wärme mit Essigsäureanhydrid zur Reaktion gebracht. Die Fähigkeit des Holzes zur Absorbierung von Wasser wird so wesentlich verringert.

Ergebnis: Accoya®Holz ist deutlich maßhaltiger und – da es nicht mehr von Enzymen verdaut werden kann – extrem dauerhaft. Dauerhafter als nahezu alle tropischen Harthölzer – ideal für Fenster, Fassaden, Terrassendecks und vieles mehr.

Die Acetylierung bringt dabei nichts in das Holz ein, was dort nicht schon vorhanden ist. Acetylgruppen kommen in allen Holzarten vor – genauso wie in Menschen und Säugetieren. Accoya®Holz belastet die Umwelt deshalb nicht durch etwaige Schadstoffe.